susan-in-atelier

Reisen mache ich gern und oft aber meine liebste Reise ist meine weiße Leinwand.”

Meine Arbeit entsteht immer aus einem Thema: Landschaft, Figur, mythologische Symbole, alte Kulturen. Es kann alles Mögliche sein. Für mich ist wesentlich, was es bei mir hervorruft, es geht mir nicht um die vertraute Darstellung. Ich lasse das Anekdotische hinter mir und komme im Dialog mit dem Bild in ein Niemandsland. Das Bild lebt sein eigenes Leben, steht für sich selbst in aller Nacktheit und Verletzbarkeit. Es muss so aussehen als wäre es aus sich selbst entstanden, wie die Spuren eines Vogels im Schnee.

Erst durch den Betrachter wird das Bild vollendet, indem er ihm seine eigene Bedeutung gibt.

Susan Richter
Geboren 1947 Hilversum

Ausbildung:

Gerrit Rietveld Akademie in Amsterdam 1970-1977
1978-1980 Aufenthalt Burkina Faso
1983-1987 masterclass bei Eduard Flor
1987-1992 Aufenthalt in Tansania
Bis 1999 Atelier in Kortenhoef
Seit 1999 wohnt und arbeitet in Doesburg, Loosdrecht und Berlin

Ausstellungen u.a.

Centre Culturel Francaise Nairobi
National museum Dar es Salaam
Goethe institute Dar es Salaam
Galery Remmele Germany
Galery Espace Laag Keppel
Loods 6 Amsterdam
Galeria Lenten, Epse
Galery 27 Wassenaar
Het oude kerkje Kortenhoef
Gallery Gallery Métanoïa Paris (2013)
Gallery Marzia Frozen Berlin (2013)
Shedhalle Tübingen Germany  (2014)
Convento De Santo Domingo , Spain (2014)

Adresse:

Heerenstr.6
6981 CT Doesburg
Holland